Image by PHÚC LONG

From farm

to fork.

DIE VISION

Regionale Lösungen für globale Ziele.

In den Organic Garden Farms werden zukünftig Bio-Lebensmittel regional und CO2-neutral produziert. Ein ganzheitlicher Ansatz, der herausführt aus den klimapolitischen Krisenszenarien der langen Transportwege, fossilen Brennstoffen, Massentierhaltung und Monokulturen. 

DAS ERGEBNIS

Gemüse, Früchte, Kräuter, Pilze, Algen und Fisch werden nebeneinander aufgezogen, ohne dabei unnötige Energie zu verschwenden und Böden aus dem Gleichgewicht zu bringen. Auch das neben den Hauptprodukten anfallende Rest- und Abfallaufkommen findet Verwendung.

Produkte in
Bio-Qualität mit grüner Seele.

DAS PRINZIP

Synergetischer Kreislauf.

Das innovative Kreislaufkonzept basiert auf dem Zusammenspiel der Bereiche Lebensmittel, Boden und Energie. Das heißt: Hochwertige Lebensmittel-produktion, wertvolle Bodenverbesserung und regenerative Energieversorgung aus nachwachsenden Rohstoffen. Durch den Einsatz von digitalen Technologien wie Vertical Farming, entsteht ein effizientes und nachhaltiges Gesamtkonzept.

GARTENBAU

Modernste Technik und kompetente Gärtner sichern ganzjährig hohe Ernteerträge in den Glashäusern unserer Gemüse- und Fruchtproduktion. Die Wasser-versorgung wird durch das Gebrauchtwasser der Fischzucht ergänzt und Ernterückstände werden im Erdenwerk zu Dünger verarbeitet.

FISCHZUCHT

Unsere nachhaltigen Indoor-Aquakulturen liefern hochwertigen Zander und Lachs  für eine ausgewogene Ernährung. Regionale Fischzucht verkürzt Lieferdistanzen- und zeiten. Das hier entstehende nährstoffhaltige Reinigungswasser wird gefiltert und dient als Gießwasser für den Gartenbau in den Glashäusern.

PILZZUCHT

Pilze sind wertvolle Vitamin- und Mineralstofflieferanten, die auch mit einem hohen Eiweißgehalt als wertvolle Begleiter gesunder Ernährung überzeugen. ​Pilze nehmen während ihres Wachstum Sauerstoff auf und geben natürliches CO2 ab und sind damit ideale Nachbarn im Farm Kreislauf. 

ALGENZUCHT

Modernste Technik und kompetente Gärtner sichern ganzjährig hohe Ernteerträge in den Glashäusern unserer Gemüseproduktion. Die Wasserversorgung wird durch das Gebrauchtwasser der Fischzucht ergänzt und Ernterückstände werden im Erdenwerk zu Dünger verarbeitet.

ERDENWERK

Im Erdenwerk bündeln wir alle Aktivitäten rund um das Thema Bodenverbesserung und Bodennutzung. Hier entsteht schadstofffreie Kultur-Schwarzerde, welche für die anderen Module genutzt wird.

ENERGIE-ERZEUGUNG

Die Energieversorgung der einzelnen Module der Lebensmittelproduktion wird in Form von grünem Strom und regenerativen Energiequellen gewährleistet. Die Organic Garden Farms können sich somit autark versorgen und sind CO2-neutral.

DER LEITGEDANKE

Jeder hat etwas was der Nachbar braucht.

Und jeder braucht etwas was der Nachbar hat. Durch die unmittelbare Nähe zueinander, profitieren die einzelnen Module der Farm voneinander. Vermeintliche Rest- und Abfallstoffe werden recycelt und kommen in anderen Produktionsprozessen zum Einsatz. So entsteht ein ökologisch sinnvoller Gesamtkreislauf.

WIR SUCHEN VISIONÄRE

Jede großartige
Vision braucht

mutige Partner.

Du willst grün investieren und Rendite erzielen? Bei uns geht beides. Hilf uns dabei die Welt mit jedem Bissen ein bisschen besser zu machen - für dich und deine Enkel. Wir freuen uns auf deine Anfrage im Kontaktformular.

LET'S TALK!

Investoren &

Partner.

HEADQUARTER

Organic Garden AG
Friedrichshofener Str. 1
85049 Ingolstadt

+49 841 938 923 80

info@organicgarden.de

PLAYGROUND

Organic Garden Hospitality Partner GmbH
Kirchenstr. 88
81675 München

+49 89 621 894 0

info@organicgarden.de

INFO

SOCIAL

  • Grau Icon Instagram
  • Grau LinkedIn Icon

Copyright 2021 by Organic Garden AG